Leben in Würde – für ein bedingungsloses Grundeinkommen

Debattieren mit Polittalk

Am 30. Januar findet im Polit-Forum Bern ganztags ein weiterer Polittalk mit Gymnasiastinnen und Gymnasiasten von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Abteilung des Gymnasiums Bern-Kirchenfeld statt. Da am 12. März 2023 keine nationale Abstimmung stattfindet und die Vorlagen für den 18. Juni 2023 nicht festgelegt sind, debattieren wir zu einer der hängigen Initiativen, deren Frist zur Unterschriftensammlung demnächst abläuft (23. März 2023): Leben in Würde – Für ein finanzierbares bedingungsloses Grundeinkommen.

Die erste Volksinitiative «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen» wurde am 4. Oktober 2013 mit 126 408 gültigen Unterschriften eingereicht. Am 5. Juni 2016 stimmte die Schweiz als erstes Land über diese Frage ab. Landesweit lag die Zustimmung durchschnittlich bei 23.1%. Im Jura und im Kanton Waadt gab es drei Gemeinden, welche den Vorschlag annahmen. Ebenso im Kreis 4 und 5 in Zürich und in einem Stadtkreis in Genf. Die Bundestadt Bern hatte eine Zustimmung von 40%!

Die zweite Volksinitiative wird nun voraussichtlich scheitern. „Die Unterschriftensammlung für die zweite Grundeinkommens-Initiative wird leider scheitern, obwohl die Zustimmung auf der Strasse überwiegend positiv war“, schreibt letzte Woche Raffael Wüthrich vom Initiativkomitee und grüsst traurig. Die Gewissheit bleibt ihm: „Das bedingungslose Grundeinkommen wird aktuell bleiben.“ https://www.grundeinkommenschweiz.ch/

Über diese aktuelle Frage erarbeiten wir uns fundierte Argumentarien, prüfen diese Argumente mit einer Spezialistin und debattieren am Nachmittag mit zwei politischen Gästen.

Wir freuen uns auf den Debattiertag mit den Gymnasiast*innen und unseren Gästen!

Nora Meuli, Ökonomin, Sozialwissenschaftlerin, Buchautorin, Wirtschaftsredaktorin srf, beantwortet unsere Fragen, beurteilt Argumente, hilft in der Argumentation weiter.
Am Nachmittag debattieren wir mit Tanja Blume, Stadträtin Burgdorf, Co-Präsidentin JUSO Emmental.
Und wir debattieren mit Benjamin Bratschi, Student an der HSG, Mitglied der FDP. Die Liberalen in Muri-Gümligen.
Mitglied werden